K&S BAUT MARKTPRÄSENZ MIT NEUEM BERATUNGSMANDAT IN JAPAN AUS

16. Oct 2014
Assetmanagement

K&S baut mit einem weiteren langfristigen technischen Beratungsmandat von einem renommierter Assetmanagement Gesellschaft die Marktpräsenz für den Technologiebereich Multi-Megawatt Photovoltaik in Japan weiter aus.

Damit wird der lokale Footprint im schnellst wachsenden Zukunftsmarkt in Asien nachhaltig ausgebaut. Dabei steht, neben dem weiteren Ausbau der Marke "K&S Ingenieurpartnerschaft Krug und Schram" der Aufbau des Markt-Knowhow in Japan im Vordergrund. K&S ist es damit innerhalb kurzer Zeit gelungen, die notwendigen technischen Strukturen in diesem zukunftsträchtigen Markt nachhaltig zu entwickeln.

Das Team der K&S Sachverständigen führt dafür als unabhängiger Gutachter umfassende technische Prüfungen der Photovoltaikanlage durch und klärt lokale technische Sachverhalte. Dabei beginnt die Beratungsleistung schon vor dem eigentlichen Bau der Photovoltaikanlage - bei der Vertragsprüfung. Es wird sicher gestellt, dass sämtliche Auflagen der Baugenehmigung der relevanten japanischen Behörden erfüllt werden und die Anlage vertragskonform geliefert wird. Durch permanente Baubegleitung und Werksabnahmen von Komponenten können mögliche Qualitätsmängel von Anfang an auf ein absolutes Minimum reduziert werden.

Aufgrund der lokalen Vernetzung mit den japanischen Technologieeinrichtungen wie New Energy and Industrial Technology Development Organization (NEDO), Japan Electrical Safety & Environment Technology Laboratories (JET) und anderen führenden Technologie Institutionen bietet K&S einen umfassenden Beratungsservice Vorort an.

Die K&S Ingenieurpartnerschaft ist mit Projekten im Bereich erneuerbarer Energien weltweit vertreten und bietet zuverlässige technische Beratung angefangen von der Due Diligence, Projektbegleitung bis zur abschliessenden technischen Prüfung an.