Elektrosicherheit bei Großbatteriesystemen

17. Mar 2013
Elektrospeicher3

Die Elektrosicherheit bei Großbatteriesystemen bedeutet ein systematisches Schutzkonzept gegen elektrischen Schlag und sicheren technischen Betrieb der Anlage.

Für die Untersuchung von Großbatteriesystemen zur Überprüfung der Elektrosicherheit werden bevorzugt die folgenden Methoden zur Fehlerdiagnose herangezogen:

  • Elektrische Überprüfung wie z.B. Zellspannungen, Batteriegesamtspannung
  • Überprüfung der Sicherheitsanforderung DIN EN 50272-2
  • Mechanische Überprüfung
  • Dichtigkeitsmessung
  • Isolationsmessung
  • Thermografische Untersuchung
  • Tempertaurmessung

Das Team der K&S Sachverständigen führt dafür als unabhängiger Gutachter umfassende elektrische Prüfungen bei Großbatteriesystemen durch und klärt versiert technische Sachverhalte.

Die K&S Ingenieurpartnerschaft ist mit Projekten in Frankreich, Italien, Spanien, UK, Bulgarien, Polen, Kroatien, Rumänien und in Deutschland vertreten. Weitere internationale Projekte sind aufgrund der starken internationalen Expansion des Geschäftsfelds "Energiespeicher" für das Jahr 2013 geplant.