Neuer Großauftrag: Technische Prüfung und Baubegleitung eines 31 MWp Solarparks in den Niederlanden

Veröffentlicht in der Kategorie

NiederlandeDie K&S Ingenieurpartnerschaft Krug & Schram konnte mit einem weiteren Großauftrag zur Prüfung und Baubegleitung des größten Photovoltaik Solarparks in den Niederlanden mit einer installierten Leistung von 31 MWp, die erfolgreiche technische Beratungstätigkeit in Europa weiter ausbauen.

Sunport Energy und WIRSOL freuen sich gemeinsam auf die Realisierung des Photovoltaik Projekts Delfzijl, des bisher größten Solarparks in den Niederlanden. Über 123.000 Solarpanels sollen auf 30 Hektar, was in etwa einer Fläche von 65 Fußballfeldern entspricht, in der südwestlichen Ecke des Delfzijl Hafengebietes von Groningen Sea Ports installiert werden. Dieser Solarpark mit einer Leistung von ca. 31 MWp wird nicht nur Energie für Gewerbe in der Eemsdelta Region liefern, sondern auch einen wichtigen Beitrag zur Steigerung der Produktion erneuerbarer Energien im Industriegebiet leisten.

Das Team der K&S Sachverständigen führt dafür als unabhängiger Sachverständiger umfassende technische Prüfungen der Photovoltaikanlage durch und klärt versiert technische Sachverhalte für einen optimalen Anlagebetrieb.

Die technische Umsetzung mit der Baubegleitung durch unabhängige Experten von K&S betrifft beispielsweise die sichere elektrische und mechanische Installation, die optimale und entsprechend der Ertragsprognose zu überprüfende Funktion sowie die Inbetriebnahme inklusive Einspeisenachweis. Abgerundet wird das Angebot durch eine Anlagenuntersuchung mittels thermografischer Messmethoden und begleitende Modultests.

Die K&S Ingenieurpartnerschaft ist damit mit Multi-Megawatt Projekten im Bereich Photovoltaik in Japan, Frankreich, Italien, Spanien, UK, Bulgarien, Polen, Kroatien, Dänemark und in Deutschland vertreten.

SetWidth500-Wind-BF.JPG

Technische Bauüberwachung von Onshore-Windparks

SetWidth500-KS-Renewables-Day-2017.jpg

K&S Renewables Day 2017

SetWidth500-Windpark.JPG

K&S berät die Hellenstein Solarwind Gmbh bei der Errichtung eines Onshore-Windparks in Baden-Württemberg

SetWidth500-Warranty.JPG

Technische Prüfung vor Ende der Gewährleistung bei PV-Anlagen wird zum Standard